Dorfbrunnen (Unterdürrbach)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dorfbrunnen

Der Dorfbrunnen ist ein Brunnen im Stadtteil Unterdürrbach.

Standort[Bearbeiten]

Der Brunnen steht am Vorplatz der katholischen Pfarrkirche St. Rochus und St. Sebastian (Dürrbachtal) am Georg-Friedrich-Keller-Platz an der Einfriedung einer Grünfläche.

Geschichte[Bearbeiten]

Mit der Eingemeindung nach Würzburg hatte OB Zeitler versprochen, dass Unterdürrbach wieder einen Brunnen erhält. Bei der Neugestaltung des Kirchvorplatzes wurde dann eine alte Brunnenkammer entdeckt, die als Standort bestimmt wurde. Nach mehreren Anfragen an die Stadt wurde schließlich bei den eingelagerten Objekten ein Brunnen ausgewählt, der an diesen Ort passt. Mit einem Brunnenfest wurde er 1983 eingeweiht. [1]

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Brunnen mit halbrundem Trog ist auf der Rückwand mit einem alten Fratzenstein als Wasserspeier geschmückt und entstand im Jahr 1983.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die kleine Zeitung N, 7. Juli 1982 und 15. Juni 1983

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …