Dietmar Scheid

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dietmar Scheid (* 18. Juni 1948) ist Leitender Regierungsdirektor a.D. und war Bürgermeister der Stadt Aub von 1990 bis 2002.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Dietmar Scheid schlug nach seiner Schulzeit und dem Studium der Rechtswissenschaften die Karriere bei der öffentlichen Verwaltung ein und war zuletzt als Leitender Regierungsdirektor bei der Regierung von Unterfranken zuständig für Rechtsfragen des Gesundheits- und Verbraucherschutzes sowie für die Weinprüfstelle. Seit Anfang 2016 ist er im Ruhestand.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Scheid war von 1990 bis 2002 erster Bürgermeister der Stadt Aub und von 1996 bis 2002 Mitglied des Kreistages im Landkreis Würzburg.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]