Katholisches Pfarrhaus Tauberrettersheim

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-192-2)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das katholische Pfarrhaus Tauberrettersheim ist ein historisches Baudenkmal in Tauberrettersheim.

Lage

Das Pfarrhaus liegt an der Brunnenstraße 13 nahe der katholischen Pfarrkirche St. Vitus.

Geschichte

Das Pfarrhaus entstand vor der Erhebung zur eigenständigen Pfarrei. Zu Bieberehren gehörig, der damals zweitreichsten Pfarrei des Bezirksamtes Röttingen, hatte mit der Marienkapelle soviel Geld, dass das Pfarrhaus in Tauberrettersheim davon finanziert werden konnte.

Baubeschreibung

Das Pfarrhaus ist ein zweigeschossiger, verputzter Walmdachbau mit hohem Sockel, Fachwerkobergeschoss und geohrten Fensterrahmungen aus dem 18. Jahrhundert. Das zugehörige Ökonomiegebäude ist ein eingeschossiger, verputzter Satteldachbau aus dem 19. Jahrhundert. Die Hoftoranlage ist ein Rundbogentor mit separater Pforte aus dem 17. Jahrhundert.

Heutige Nutzung

Seit Errichtung der Pfarreiengemeinschaft TauberGau wird das Pfarrhaus nicht mehr genutzt. Das Pfarramt befindet sich in Röttingen.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …