Kreuzschlepper im Straßholz (Gramschatz)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-180-39)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzschlepper an der Staatsstraße 2294 in der Gemarkung Gramschatz

Der Kreuzschlepper im Straßholz ist ein Baudenkmal in der Gemarkung Gramschatz.

Standort[Bearbeiten]

Südlich von Gramschatz, an der Straße nach Rimpar (Staatsstraße 2294).

Beschreibung[Bearbeiten]

„Kreuzschlepper, Kopie nach Vorbild des 18. Jahrhunderts, Figur des kreuztragenden Christus auf Knien über Sockel mit Inschrift, auf Pfeiler über Postament, Sandstein, wohl 19. Jahrhundert.“

Aufbau[Bearbeiten]

Sockel mit Abdeckplatte mit gerahmtem Vierkantschaft. Weit ausladendes Zwischenstück mit profilierter Deckplatte, darauf Freifigur.

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Plastik eines Kreuzschleppers

Inschriften[Bearbeiten]

  • Zwischenstückvorderseite: Mensch sehe ...heilig sich ahn/gedent dem...Heilande ra... / Geliten...
  • Zwischenstückrückseite: Dies Bildnis hat Gott zu Ehren haben machen / lassen der Ehr und Achtbare Stephan Gu... und Margaretha Seine eheliche hausfrauh / 1774 (teilweise verwittert)

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Rimpar, Nr. D-6-79-180-39
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 348

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …