Bildstock Valentinusstraße (Hettstadt)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-146-5)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bildstock Valentinusstraße ist ein Baudenkmal in der Gemeinde Hettstadt.

Standort[Bearbeiten]

Der Bildstock steht nahe der Valentinusstraße mit dem alten Flurnamen Flößlein.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildstockkopf, Reliefaufsatz mit Marienkrönung und Dreifaltigkeit, auf erneuertem Pfeiler, Sandstein, 18. Jahrhundert.“

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Der Bildstock zeigt ein Relief der Krönung Mariens, ein der Dreifaltigkeit verwandtes Thema, aus dem 18. Jahrhundert. Bei der Krönungszeremonie kniet Maria auf den Wolken. Darüber halten rechts Gottvater und link der Gottessohn mit einem Kreuz in der Rechten die Krone über das Haupt der Gottesmutter. Über allen schwebt der Heilige Geist in der Gestalt der Taube. Die Trinität ist von Wolken und Engeln umgeben.
  • Auf der Rückseite zeigt der Bildstockaufsatz den Hl. Georg. Darunter die Inschrift: ERNEUERT VON DER / GEMEINDE / HETTSTADT / 1951 / 1977

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Hettstadt, Nr. D-6-79-146-5
  • Bildstockführer Hettstadt - Kleindenkmale in und um Hettstadt. Obst- und Gartenbauverein Hettstadt (Hrsg.), Hettstadt 2015, S. 28
  • Friedrich Kaschiske/Waldemar Zorn: Hettstadt - Ein fränkisches Dorf im Wandel der Zeiten. Gemeinde Hettstadt (Hrsg.), Echter Verlag, S. 68

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …