Postkutscherl

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-609)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zum Postkutscherl

Das Postkutscherl ist ein Gasthof und Hotel mit Biergarten und besteht schon seit 1896 am Eingang des Steinbachtals. Eröffnet wurde das Postkutscherl ursprünglich unter dem Name Restauration zum Steinbachtal. Gegenwärtig bietet der barockisierende Bau 15 Gästezimmer (ausschließlich Doppelzimmer), eine Gaststube, einen Biergarten unter alten Kastanien, einen kleinen Spielplatz und auch einen Partyservice.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Postkutscherl wurde 1896 vom Ehepaar Troll als „Restauration zum Steinbachsthal“ erbaut und zählt somit zu den ältesten Gasthöfen Würzburgs. Gerade der schlechte Weg zum Gasthof - vor allem bei schlechtem Wetter - machte den Waldkugelweg jedoch beinahe unpassierbar und so blieben die Gäste aus. Auch ein an die Wand, von Eulogius Böhler gemaltes, gelbes Postkutscherl konnte daran nichts ändern.

Die Zahl der Gäste stieg 1909/1910, als der Weg ausgebaut wurde. Bis Ende der 1970er Jahre setzten die Würzburger mit der Personenfähre Sanderau-Steinbachtal über, seitdem führt der Sebastian-Kneipp-Steg über den Fluß. 2005 gab es eine Generalrenovierung, 2009 wurde die Scheune für Gästezimmer ausgebaut.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

„Gaststätte 'Postkutscherl', zweigeschossiger Mansardwalmdachbau mit Blendgiebelrisalit, Putzmauerwerk mit barockisierender Sandsteingliederung, Historismus, um 1895.“

Küche[Bearbeiten]

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

  • täglich von 11.00 Uhr bis 23.30 Uhr

W-LAN[Bearbeiten]

  • Über ein W-LAN-Netz ist es für Gäste möglich, sich kostenlos ins Internet einzuwählen.

Anschrift / Telefon[Bearbeiten]

Hotel-Gasthof Postkutscherl
Inh. Birgit Seuffert
Waldkugelweg 5
97082 Würzburg
Telefon: (0931) 78 11 00
Telefax: (0931) 88 06 5889
E-Mail: info@postkutscherl.de

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Zollhaus Steinbachtal
Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Zollhaus Steinbachtal


Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Werner Dettelbacher: Von der Fähre zum Steg: Eine Informationsschrift über das Naherholungsgebiet Steinbachtal, anläßlich der feierlichen Eröffnung der Sebastian-Kneipp-Steges, am 22. Juli 1978, Würzburg 1978, Werbe-Verlag Ingrid Beck, S. 19.
  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Würzburg, Nr. D-6-63-000-609

Weblinks[Bearbeiten]

Homepage des Gasthofs

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …