County Wicklow

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge der Grafschaft Wicklow

County Wicklow ist eine Grafschaft im Osten der Republik Irland.

Lage

Die Grafschaft liegt an der Ostküste von Irland, südlich der Hauptstadt Dublin.

Geschichte

Kloster Glendalough

Das Wykinglo genannte Gebiet gehörte seit Anfang des 10. Jahrhunderts zum Wikingerkönigreich Dublin und diente im 12. Jahrhundert wegen seiner unzugänglichen Berglandschaft als Rückzugsgebiet der Iren vor den anglonormannischen Eroberern. Das Gebiet wurde erst Anfang des 17. Jahrhunderts von den Engländern unterworfen. Das County wurde 1606 als letztes in Irland gegründet. Sehenswert sind der Nationalpark Wicklow Mountains und Glendalough, eine Klostersiedlung aus dem 6. Jahrhundert.

Partnerregion

In der Grafschaft liegen die Gemeinde Bray, mit der die Stadt Würzburg ebenfalls eine Partnerschaft pflegt. Da Bray im Vergleich zu Würzburg deutlich kleiner ist und auch auf politischer Ebene nicht in der Verantwortung der kommunalen Selbstverwaltung wie die Stadt Würzburg steht, wurde die Grafschaft Wicklow, die von der Einwohnerzahl her vergleichbar mit Würzburg ist, eingeladen, als Teil einer Dreier-Partnerschaft mitzuwirken.

Straßenbenennung in Würzburg

Nach der irischen Partnerregion ist der Bray-County-Wicklow-Weg im Stadtteil Heuchelhof benannt.

Siehe auch

Quellen

Für die freundliche Unterstützung bedanken wir uns bei der Deutsch-Irischen Gesellschaft Würzburg e.V.

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …