City-Partner-Hotel Strauss

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hotel Strauss in der Juliuspromenade

Das City-Partner-Hotel Strauss (früher Gasthaus zum Strauss) ist ein Hotel in der Altstadt von Würzburg. Es ist ein von der Familie Wolz privat geführtes 3-Sterne-Komfort-Hotel und gehört seit 2002 der Kooperation der City-Partner-Hotels an.

Geschichte[Bearbeiten]

Gasthaus zum Strauss von Joseph Wolz (vor 1945)

Der Gasthof wurde um 1850 erweitert und erhöht. 1885 kaufte Joseph Wolz den „Strauß“ seine vier Zimmer auch an die auswärtigen Händler, die zur Oster-, Kiliani- und Allerheiligenmesse auf der Juliuspromenade ihre Buden aufschlugen. Das Gasthaus war bekannt für seine Hirsch- und Rehbraten, denn Joseph Wolz war ein erfahrener Jäger, der sein Revier im Gramschatzer Wald, später dann bei Prosselsheim, hatte. Beim Aufkommen der ersten Kraftfahrzeuge ließ er an der Juliuspromenade Zapfsäulen einrichten, die im zusätzliche Kundschaft brachten. Später hatten dann die vier Busse ihren Standplatz vor dem „Strauß“.

Eugen Wolz, Joseph's Sohn, war gelernter Metzger und holte sich Kälber vom naheliegenden Städtischen Schlachthof, um die begehrten Kalbsbraten zuzubereiten. Beim Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 blieb das Haus erhalten, nur das Rückgebäude brannte ab. Um das Übergreifen des Feuers zu vermeiden, löschte man die Hauswand mit Rotwein. Bei der Rezeption steht noch heute die hilfreiche Pumpe. [1] [2] Seit 1. Januar 2003 gehört das Haus zur Hotel-Kooperation „City Partner Hotels“, blieb aber weiterhin familiengeführt.

Bettenangebot[Bearbeiten]

Das Hotel Strauss verfügt 71 Hotelzimmer und 4 Suiten.

Gastronomie[Bearbeiten]

Zum Hotel gehört das Restaurant „Würtzburg“.

WLAN-Hotspot[Bearbeiten]

Telekom (für Gäste kostenfrei)
(für Gäste kostenfreies Internet-Terminal in der Hotel-Lobby)

Adresse[Bearbeiten]

City Partner Hotel Strauss
Juliuspromenade 5
97070 Würzburg
Telefon: 0931 - 3057-0
Telefax: 0931 - 3057-555
E-Mail: wuerzburg@citypartnerhotels.com

ÖPNV[Bearbeiten]

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Ulmer Hof


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Werner Dettelbacher: Zu Gast im alten Würzburg. Hugendubel Verlag, München 1993, S. 78 f.
  2. Geschichte des Hotel Strauss

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …