Christian Klingen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Klingen (* 9. Januar 1965 in Würzburg) ist Polizeibeamter, Diplom-Verwaltungswirt und Landtagsabgeordneter der AfD.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach dem Besuch des Röntgen-Gymnasiums absolvierte Klingen ab 1985 eine Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei und arbeitete auch in dieser Funktion. Im Anschluss sbsolvierte er von 1989 bis 1992 ein Studium des Verwaltungsrechts an der Bayerischen Beamtenfachhochschule, das er als Diplom-Verwaltungswirt (FH) abschloss. Danach arbeitete er bis 2008 an der Universität Würzburg in der Stabsstelle Arbeitssicherheit, Tier- und Umweltschutz.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Klingen ist seit 2013 Mitglied der bayerischen AfD und Vorsitzender des Kreisverbandes Kitzingen-Schweinfurt. Von 2016 bis 2018 war er Vorsitzender des AfD-Bezirksverbands Unterfranken. Seit Januar 2018 ist er Mitglied im Landesvorstand der Partei in Bayern.

Landtagsabgeordneter[Bearbeiten]

Seit 5. November 2018 sitzt er als Stimmkreisabgeordneter im Stimmkreis Kitzingen im bayrischen Landtag. Hier gehört er dem Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz an. Er ist zudem Mitglied des Medienrats der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien. Politisch ist er der von Björn Höcke gegründeten Plattform „Der Flügel“ zuzurechnen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]