Cafe-Weinstube Roth

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Roth Logo.jpg

Die Café-Weinstube Roth ist eine der Tradition der Bäcken tätige Bäckerei, Café und Weinstube in der Mitte des Stadtbezirkes Heidingsfeld.

Lage[Bearbeiten]

Die Bäckerei und die nebenan befindliche Weinstube liegt nahe des Heidingsfelder Rathausplatzes.

Geschichte[Bearbeiten]

Im Jahr 1822 wurde in der Klosterstraße 6 von Nicolaus Remling die Bäckerei mit Weinstube und eigenem Weinbau gegründet. Über zwei weitere Generationen führten die Remlings den Betrieb weiter.

1955 wurde der Betrieb an Bäckermeister Oskar Konrad und seine Frau Regina verkauft, die Großeltern der heutigen Inhaber. 1959 wurde wegen der neuen Straßenbahnlinie die Klosterstraße um einen Meter angehoben und die Konrads mussten ihr gerade erworbenes Geschäft abreißen und neu aufbauen. 1972 übernahm der Bäcker- und Konditormeister Bernhard Roth und seine Frau Erika, geborene Konrad, die Bäckerei mit Weinstube und Café. Die Konditorei wurde zweimal und die Backstube einmal erweitert. Sohn Markus führt seit 2005 gemeinsam mit Ehefrau Monika, einer Konditormeisterin, die Tradition weiter.

Bäckerei[Bearbeiten]

Die Backstube befindet sich gleich hinter dem Verkaufsladen. Großer Wert wird auf Verwendung natürlicher Rohstoffe und handwerkliches Backen gelegt.

Platzangebot[Bearbeiten]

Die Gasträume schließen sich an den Bäckerladen an. Für geschlossene Gesellschaften können bis zu 70 Sitzplätze angeboten.

Restaurant[Bearbeiten]

Der Gastronomiebetrieb bietet das komplette Angebot eines Café und einer Weinstube. Neben Kaffeespezialitäten gibt es eine Auswahl an Kuchen und Torten. Die Küche bietet fränkische Küche nach Hausmacherart.

Adresse[Bearbeiten]

Bäckerei, Konditorei und Café Roth
Markus Roth
Klosterstraße 6
97084 Würzburg
Telefon: 0931 - 64149

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Klosterstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …