Bildstock Wilhelm-Doles-Straße (Eibelstadt)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock Wilhelm-Doles-Straße

Der Bildstock Wilhelm-Doles-Straße ist ein Baudenkmal in Eibelstadt.

Standort[Bearbeiten]

Der Bildstock steht vor dem Anwesen Wilhelm-Doles-Straße 2.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

„Bildstock, Reliefaufsatz mit Christusdarstellung am Ölberg, (Muschelkalkkopie von 1975), auf originalem Postament mit Inschrift, bez. 1723.“

Geschichte[Bearbeiten]

Nach einem Bericht der Main-Post vom 2. Oktober 1975 war der Originalbildstock Straßenarbeiten zum Opfer gefallen. Die Kosten für die Muschelkalkkopie übernahm Philipp Dorsch. Das Bildrelief zeigt den Heiland, der von einem Engel einen Kelch überreicht bekommt. An beiden Seiten des Rundbogenreliefs stehen jeweils eine Halbsäule mit ionisierenden Kapitell mit darüber schwingenden Akanthusvoluten, außerhalb der Säulen stehen zwei Heiligenfiguren.

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Aufsatz: Relief eines Jesus am Ölberg

Inschrift[Bearbeiten]

  • Zwischenstück: „NICHT MEIN, / SONDERN DEIN WILLE / GESCHEHE LK 22, 42“.
  • Sockelvorderseite oben: „ANO 1723 ISD TIESE / BILTNVS ZV EHREN DES / AM ÖHLBERG BLVDSCHWIZ / HEYLANDS VON ANDREAS / FESSEL, TAMALS BVRGERMEIST / ER VNT EVA MARGARETA SEIN / ER EHELICHE HAVSFRAV AVFF / GERICHT WORTEN.“ (teilweise verwittert)
  • Sockelvorderseite unten: „ERNEUERT PHILIPP UND JOHANNA DORSCH 1975“

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …