Bildstock Hauptstraße 41 (Unterpleichfeld)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock Hauptstraße 41

Der Bildstock Hauptstraße 41 ist ein Baudenkmal in Unterpleichfeld.

Standort

Der Bildstock befindet sich an der Mauer des Anwesens Hauptstraße 41.

Beschreibung

„Bildstock, Aufsatz mit Kreuzbekrönung und Pietàrelief, Kunststein 1953, auf Tischsockel mit Inschrift, bez. 1727.“

Aufbau

Bodenplatte, darüber Sockel mit Inschrifttafel und Zwischenstück profiliert ausgebildet, sowie rechteckiger Aufsatz mit Rundbogennische, Bekrönungskreuz. Der Sockel stammt aus dem Jahre 1727, der Aufbau dagegen aus dem Jahre 1963. Beim ursprünglichen Bildstock stand die Pietà-Figur auf einer Säule. Es kann angenommen werden, dass dieser bei der Renovierung umgestaltet wurde.

Ikonografie

  • Bildnische: Relief einer Pietà

Inschriften

  • Zwischenstück: Renoviert 1963 / Edmund u. Maria Wild.
  • Sockel: Zur größeren Ehr Gottes u. des bitteren Leidens und sterben / unsers Hern Jesu Christi unt seiner lieberstem had disen Biltstock / aufrigt lasen Maria Barbara Frisch in wegen Ihren Man seliger / welcher durg ein Ungew. verblieben den 31. Juli 1727.

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Unterpleichfeld, Nr. D-6-79-201-11
  • Stefan Popp: Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg - Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen. Abschnitt XVII, Würzburg 2004, S. 363 (Online-Fassung)
  • Robert Roos: Unterpleichfelder Bildstöcke. Band 2 der Bildstöcke in der Gemeinde Unterpleichfeld, 2011, S. 48 f. (Stadtbücherei Würzburg Drl 2 Roo)

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …