Bernd Glemser

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Bernd Glemser (* 30. Mai 1962 in Dürbheim bei Tuttlingen) ist Pianist und lehrt Klavier an der Hochschule für Musik

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Bernd Glemser studierte von 1981 bis 1989 an der Musikhochschule Freiburg und ging in dieser Zeit aus 17 internationalen Wettbewerben (u.a. ARD-Musikwettbewerb 1987) als Sieger und Träger von Spezialpreisen hervor. 1989 wurde er als jüngster Professor Deutschlands an die Musikhochschule Saarbrücken berufen.

Professor in Würzburg[Bearbeiten]

Seit 1996 ist er Professor für Klavier an der Hochschule für Musik in Würzburg und lebt in Waldbüttelbrunn.

Repertoire[Bearbeiten]

Sein außergewöhnlich weit gespanntes Repertoire reicht vom Barock bis zur Moderne; einen Schwerpunkt bilden die virtuosen Werke von Liszt, Scriabin, Busoni und Rachmaninow. 1996 konnte er als erster Künstler aus Europa live im Fernsehen und Radio Chinas auftreten. Die stattliche Diskographie Glesmers umfasst bislang 31 CDs, die fast ausnahmslos Auszeichnungen durch die Fachpresse erhielten.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]