Berlichingen (Adelsgeschlecht)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stammwappen von Berlichingen

Die Adelsfamilie von Berlichingen sind ein reichsunmittelbares Rittergeschlecht fränkischen Ursprungs mit dem Stammhaus Burg Berlichingen in Hohenlohe.

Geschichte

Erstmals wird die Familie in einer Chronik des Klosters Schöntal im Jahr 1151 schriftlich genannt. 1165 wird ein Frechhans als Stammvater erwähnt. Gegen Ende des 14. Jahrhunderts erwarben die Berlichingen die Burg in Jagsthausen, die sie bis immer noch bewohnen. Bis heute blühen mehrere Linien der von Berlichingen und leben überwiegend nahe Jagsthausen.

Wappenblasonierung

Das Wappen zeigt ein silbernes fünfspeichiges Rad auf einem schwarzen Schild. Auf dem Helm mit schwarz-silbernen Decken ein sitzender silberner Wolf mit einem silbernen Lamm im Rachen.

Persönlichkeiten (Auszug)

Weblinks