Bauinnung Mainfranken-Würzburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bauinnung Mainfranken-Würzburg ist die Standesvertretung des Baugewerbes in Mainfranken.

Zweck[Bearbeiten]

Die Innungen sind als regionale Zusammenschlüsse der selbständigen Handwerker eines Bereiches Nachfolger der Zünfte.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Bauinnung Würzburg wurde 1909 gegründet. Nach der Fusion mit Ochsenfurt und Karlstadt hieß die Innung „Bauinnung Würzburg-Ochsenfurt-Karlstadt“. 2017 traten weitere Bauinnungen aus Mainfranken], wie Miltenberg und Gemünden zur heutigen Innung bei. Mit nun 70 Mitgliedsbetrieben wurde sie in Bauinnung Mainfranken-Würzburg umbenannt.

Ehrenobermeister (Auszug)[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Bauinnung Würzburg
Daimlerstraße 4
97082 Würzburg
Telefon: 0931 - 454440

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen und Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]