Baudenkmäler in Winterhausen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Baudenkmäler in Winterhausen umfasst die Einzeldenkmale innerhalb des Ortsgebiets der Marktgemeinde Winterhausen. Die fachlichen Beschreibungen basieren auf der entsprechenden Veröffentlichung des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege (Stand April 2020).

Die Sortierung erfolgt hier i.d.R. über die nächst gelegene Adressangabe. Kursiv eingetragene Beschreibungen zeigen, dass sich dieses Objekt noch im Nachqualifizierungsprozess der Behörde befindet.

Der aktuelle Stand der Denkmalliste des Landesamts für Denkmalpflege kann hier eingesehen werden. Die meisten Objekte sind inzwischen auch im BayernViewer Denkmal kartiert.

A[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Alte Brückenstraße 1 Wohngebäude, Walmdachbau in Ecklage, Bruchsteinmauerwerk, 1. Hälfte 19. Jh. D-6-79-206-4 Winterhausen, Alte Brückenstraße 1-001.jpg
Alte Brückenstraße 12 Pforte, geohrtes Gewände mit Architrav und Inschrift, bez. 1755. D-6-79-206-5 Winterhausen, Alte Brückenstraße 12-001.jpg
Äußere Gasse 5 Wohngebäude, zweigeschossiger Satteldachbau mit verputztem Fachwerkoberstock mit geohrten Fensterrahmungen, 17./18. Jh. D-6-79-206-7

B[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Bahnberg 9;
Bahnberg 18.
Bahnhofempfangsgebäude, zweigeschossiger Bruchsteinmauerwerksbau mit Satteldach, Hausteingliederungen und hölzerner Vorhalle, um 1865; Verladehalle, eingeschossiger Bruchsteinmauerwerksbau mit Satteldach und Hausteingliederung, gleichzeitig. D-6-79-206-8 Bahnhofsgebäude Winterhausen.jpg

F[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Fährweg 3 Ehem. Brauerei, zweigeschossiger Bruchsteinmauerwerksbau mit Walmdach und Hausteingliederung, 1. Hälfte 19. Jh. D-6-79-206-13 Winterhausen, Fährweg 3-001.jpg
Fährweg 12 Ehem. Wohnwirtschaftsgebäude, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau mit Fachwerkoberstock sowie zweigeschossigem, östlichen Anbau mit Rundbogenpforte und Fachwerkobergeschoss, 17./ 18. Jh. D-6-79-206-14 Winterhausen, Fährweg 12-001.jpg
Fährweg 14 Gasthaus Zum Schiff, zweigeschossiger Satteldachbau mit verputztem Fachwerkoberstock, bez. 1781, im 19. Jh. verändert. D-6-79-206-15 Winterhausen Faehrweg14 Gasthof zum Schiff.jpg

G[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Gänglein 4 Türgewände, leicht geohrt, am Schlussstein bez. 1799. D-6-79-206-16 Winterhausen, Gänglein 4-001.jpg
Gänglein 5 Ehem. Wohnwirtschaftsgebäude, zweigeschossiger Massivbau mit verputztem Fachwerkgiebel und einseitig abgeschlepptem Satteldach, 18./19. Jahrhundert D-6-79-206-17 Winterhausen, Gänglein 5-001.jpg

H[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Häckergasse 1 Pforte, Rest einer ehem. Hoftoranlage, bez. 1802. D-6-79-206-18
Häckergasse 4 Hoftoranlage, mit separater Pforte, frühes 19. Jh. D-6-79-206-19
Häckergasse 7 Haustür, geschnitzes Türblatt und Türgewände, letzteres bez. 1833. D-6-79-206-20
Hauptstraße 1 Wohngebäude, zweigeschossiges Eckgebäude mit verputztem Fachwerkobergeschoss, westliche Traufseite mit Mansarddach, bez. 1818. D-6-79-206-21 Winterhausen, Hauptstraße 1-001.jpg
Hauptstraße 3 Wohngebäude, schmaler, zweigeschossiger Satteldachbau, Obergeschoss verputztes Fachwerk, 17./18. Jh. D-6-79-206-22 Winterhausen, Hauptstraße 3-001.jpg
Hauptstraße 6 Wohngebäude, langgestreckter, zweigeschossiger Satteldachbau, Obergeschoss verputztes Fachwerk, mit geohrten Fensterrahmungen, 17./ 18. Jh., Umbau bez. 1819. D-6-79-206-23 Winterhausen, Hauptstraße 6-003.jpg
Hauptstraße 7 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau mit Fachwerkoberstock und geohrten Fensterrahmungen, bez. 1727; Hofeinfahrt, rundbogiges Tor mit separater Pforte, bez. 1761. D-6-79-206-24 Winterhausen, Hauptstraße 7-004.jpg
Hauptstraße 8 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Halbwalmdachbau, Obergeschoss Fachwerk, im Kern 17. Jh.; Wappensteine. D-6-79-206-25 Winterhausen, Hauptstraße 8-001.jpg
Hauptstraße 10 Ehem. Wohnwirtschaftsgebäude, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau, im Kern um 1700, Fassade mit stichbogigen Fenstern um 1870, mit westlichen Teil als bruchsteinsichtiger Scheune mit Satteldach, um 1800; Einfriedung, Bruchstein, 18./19. Jh. D-6-79-206-60 Winterhausen, Hauptstraße 10-003.jpg
Hauptstraße 11 Wohngebäude, zweigeschossiger Eckbau mit verputztem Fachwerkobergeschoss, westliche Traufseite mit Mansarddach, 18. Jh., leicht modernisiert, 20. Jh. D-6-79-206-27 Winterhausen, Hauptstraße 11-001.jpg
Hauptstraße 15 Wohngebäude, zweigeschossiger Eckbau mit Satteldach und geohrten Fensterrahmungen, Obergeschoss teilweise verputztes Fachwerk, bez. 1756; Hofeinfahrt, korbbogig, gleichzeitig. D-6-79-206-28 Winterhausen, Hauptstraße 15-002.jpg
Hauptstraße 20 Wohngebäude, zweigeschossiger Bruchsteinmauerwerksbau mit Hausteingliederung uund Mansardwalmdach, um 1800. D-6-79-206-29 D-6-79-206-29 001.JPG
Hintere Gasse 7 Portalgewände, bez. 1721 D-6-79-206-31 Winterhausen, Hintere Gasse 7-002.jpg

K[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Kirchgasse 2 Wohngebäude, zweigeschossiger Satteldachbau, im Obergeschoss mit Zierfachwerk, Erdgeschoss stark überformt, 17. Jh. D-6-79-206-36
Kirchgasse 3 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau mit Fachwerkoberstock, bez. 1517. D-6-79-206-37
Kirchgasse 5 Wohngebäude, zweigeschossiger Satteldachbau, Obergeschoss und Giebel mit Zierfachwerk, 17. Jh. D-6-79-206-38 Winterhausen, Kirchgasse 5-001.jpg
Kirchgasse 9 Wohngebäude, zweigeschossiger Satteldachbau, mit verputztem Fachwerkobergeschoss und geohrten Fensterrahmungen, 18. Jh. D-6-79-206-39 Winterhausen, Kirchgasse 9-001.jpg
Kirchgasse 14 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau mit Fachwerkoberstock, im Kern 16./17. Jh. D-6-79-206-40 Winterhausen, Kirchgasse 14-001.jpg

L[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Lange Gasse 4 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Mansarddachbau mit Fachwerkobergeschoss, im Kern wohl 18. Jh., bez. 1825. D-6-79-206-41 Winterhausen, Lange Gasse 4-001.jpg
Lange Gasse 10 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau mit Fachwerkobergeschoss und geohrten Fensterrahmungen, 18. Jh., mit älterem Kern. D-6-79-206-42 Winterhausen, Lange Gasse 10-001.jpg
Lange Gasse 15 Ehem. Wohnwirtschaftsgebäude, zweigeschossiger, verputzter Mansardwalmdachbau, wohl mit Fachwerkobergeschoss, bez. 1819 und 1828, mit älterem Kern. D-6-79-206-43 Winterhausen, Lange Gasse 15-002.jpg
Lange Gasse 20 Ortsbefestigung, etwa quadratische Anlage um das Ortsgebiet von Winterhausen herumgeführt, mit sieben erhaltenen Schalentürmen, unter Einbeziehung des Kirchhofes im Westen, v.a. im Norden und Osten teilweise bereits abgetragen, nach Süden (Alte Brückenstraße) und Osten (Fährweg) ist der Ortsmauer ein Hochwasserwall vorgelagert, Bruchsteinmauerwerk, 15. Jh. D-6-79-206-1 Winterhausen Stadtmauer Grabenrain.jpg

M[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Maingasse 1 Ackerbürgeranwesen; Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau mit Fachwerkobergeschoss sowie schmalerem zweigeschossigem Vorbau mit Zierfachwerk, 17. Jh.; ehem. Austragshaus, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau mit Fachwerkoberstock, 17. Jh.; Scheune, verputzter Satteldachbau mit Fachwerkgiebel, nördliche Traufseite mit Mansarddach, bez. 1829; Hoftoranlage, 19. Jh. D-6-79-206-44
Mauritiusplatz 1 Ehem. Schulgebäude, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau mit Treppengiebel und westlichem, zweigeschossigem Anbau mit Satteldach und Fachwerkgiebel wohl des 19. Jh., Hauptgebäude im Kern von 1493, später mehrfach verändert. D-6-79-206-45 Winterhausen Mauritiusplatz1.jpg
Mauritiusplatz 2 Wohngebäude, zweigeschossiger Satteldachbau in Ecklage, mit verputztem Fachwerkobergeschoss, 18. Jh.; Nebengebäude mit Tor, bez. 1849. D-6-79-206-46 Winterhausen, Mauritiusplatz 2-003.jpg
Mauritiusplatz 6 Inschriftentafel, Sandstein, bez. 1785. D-6-79-206-47
Mauritiusplatz 7 Ehem. Pfarrkirche St. Mauritius, profaniert, ehem. Chorturmkirche, bzw. Saalbau mit eingezogenem Chor, 2. Hälfte 13. Jh., das ehem. Langhaus zu eingeschossigem, verputztem Wohnhaus mit Mansardkrüppelwalmdach umgebaut, 19. /20. Jh. D-6-79-206-48 Winterhausen Mauritiusplatz7.jpg
Mauritiusplatz 8 Ehem. Mühle, sog. Trunkmühle, zweigeschossiger Bruchsteinmauerwerksbau mit nördlichem, eingeschossigen Vorbau, im Kern 1544, später verändert und nach Norden erweitert, 19. Jh. D-6-79-206-49 Trunkmühle Ostseite.JPG
Mauritiusplatz 10 Ehem. Brückenzollhaus, kleiner Bruchsteinmauerwerksbau mit Schopfwalmdach und Hausteingliederung, historistisch, bez. 1896. D-6-79-206-50 Winterhausen Zollhaus.jpg
Mittlere Gasse 2 Wohngebäude, kleiner, zweigeschossiger Satteldachbau mit auskragendem, verputztem Fachwerkobergeschoss und Zwerchhaus, im Kern 17. Jh. D-6-79-206-51
Mittlere Gasse 8 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Fachwerkbau mit Satteldach und geohrten Fensterrahmungen, im Kern 1565, im 18. Jh. verändert. D-6-79-206-52

N[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Nähe Fuchsstadter Straße; Nähe Kirchberg Friedhof, ummauerte Anlage mit historischem Kern nördlich und südlich der Pfarrkirche St. Nikolaus, mit Grabdenkmälern des 18.-20. Jh.; Friedhofskreuz, Kruzifix auf Postament, Sandstein, neugotisch, 1862. D-6-79-206-3 Winterhausen Sankt Nikolaus Friedhof Kruzifix 1862.jpg
Nähe Kirchberg; Kirchberg Ehem. Nikolauskapelle, seit 1463 evang.-luth. Pfarrkirche St. Nikolaus, Saalbau mit eingezogenem Chor und Chorturm mit Glockendach, Turmunterbau romanisch, 1. H. 13 Jh., Aufbau von 1573, Langhaus spätgotisch, 1497; mit Ausstattung; Kirchhofmauer, Bruchsteinmauerwerk, mit Grabdenkmälern des 17.-19. Jh., wohl 13./14. Jh.; Ölberggruppe, Sandstein, 15. Jh.; Freitreppe, bez. 1803. D-6-79-206-2 Winterhausen Sankt Nikolaus Suedwestansicht.jpg
Nähe Kirchberg; Kirchberg Kriegerdenkmal, für die Gefallenen von 1870/71, pyramidenstumpfartiger Aufsatz mit Eisernem-Kreuz-Relief, über Postament, bez. 1895; D-6-79-206-2 Kriegerdenkmal Kirchenvorhof.jpg

R[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Rathausplatz 1 Ehem. Wachgebäude, kleiner, eingeschossiger Massivbau mit Walmdach über hohem Sockelgeschoss, um 1800. D-6-79-206-53 Winterhausen Rathausplatz Wachhaus.jpg
Rathausplatz 2 Rathaus, zweigeschossiger Massivbau über hohem Sockelgeschoss, mit Satteldach und reicher Barockgliederung, bez. 1738-39. D-6-79-206-54 Winterhausen Rathaus mit Freitreppe.jpg
Rathausplatz 4 Wohngebäude, zweigeschossiger Satteldachbau, Obergeschoss und Giebel mit Zierfachwerk, 17. Jh. D-6-79-206-55 Winterhausen Rathausplatz Kantorat.jpg
Rathausplatz 5 Wohngebäude, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau über hohem Sockelgeschoss, im Kern 18. Jh., am geohrten Türgewände bez. 1745. D-6-79-206-56 Winterhausen, Rathausplatz 5-001.jpg
Rathausplatz 6 Ratsschreiberhaus, ehem. Wohnwirtschaftsgebäude, bzw. Doppelwohnhaus, zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau,18./19. Jh., im Kern älter, stark überformt. D-6-79-206-57 Winterhausen Rathausplatz6.jpg

S[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Schulhof 1 Ehem. Schule, zweigeschossiger Bruchsteinmauerwerksbau mit Walmdach, Hausteingliederung sowie westlichem zweigeschossigem Anbau mit Satteldach, spätklassizistisch, um 1880/90 D-6-79-206-58 Winterhausen altes Schulhaus.jpg

U[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Unterer Wiesenweg Verbotsstein für Leinreiter, Mitte 19.Jh.; am Mainufer gegenüber dem Klärwerk. D-6-79-206-59

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Denkmäler in Bayern. Band VI. Unterfranken. Hrsg.: Generalkonservator Prof. Dr. Michael Petzet, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege. R. Oldenburg Verlag München 1985. ISBN 3-486-52397-x

Weblinks[Bearbeiten]