Arno Mager

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arno Mager

Arno Mager (* 1966) ist Diplom-Ingenieur (FH), UBL-Kommunalpolitiker und seit 2020 Bürgermeister der Gemeinde Leinach.

Leben und Wirken

Nach Abitur und Studium der elektrischen Energietechnik, erhielt er eine Anstellung bei der Stadtwerke Würzburger AG, später Mainfranken-Netze GmbH als Abteilungsleiter und Prokurist. Seit 2014 ist er stellvertretender Betriebsleiter am Müllheizkraftwerk in Würzburg.

Politische Laufbahn

Mager ist Mitglied der Unabhängigen Bürger Leinachs und war seit 2014 Mitglied im Leinacher Gemeinderat, sowie im Bau- und Rechnungsprüfungsausschuss. Am 15. März 2020 wurde er mit 50,9% der abgegebenen gültigen Stimmen bei einer Wahlbeteiligung von 73% zum Nachfolger von Uwe Klüpfel als erster Bürgermeister von Leinach gewählt. [1]

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise