Andreas Pfannes

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas Pfannes war Stadtrat, Architekt und Bauunternehmer in Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

1892 gründete er die Bauunternehmung. 1925 übernimmt sein Sohn Peter das Bauunternehmen und gibt der Firma ihren heutigen Namen.

Patent[Bearbeiten]

Andreas Pfannes entwickelt ein patentiertes Verfahren zur Herstellung von Gipsplatten, die mit Erfolg im eigenen Betrieb gefertigt und für das Einziehen von Trennwänden verwendet und verkauft wurden.

Werke in Würzburg[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Josef Kern: Die Bildende Kunst abseits der Zentren, in: Unterfränkische Geschichte, hrsg. von Peter Kolb und Ernst-Günter Krenig, Band 5/2, Echter Verlag, Würzburg 2002, S. 247-316, S. 269

Weblinks[Bearbeiten]