Heidingsfelder Stadtmauer

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Stadtmauer Heidingsfeld)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte von Heidingsfeld um 1830
Teil der Stadtmauer mit Stegenturm

Die Heidingsfelder Stadtmauer aus dem späten Mittelalter ist noch weitgehend erhalten.

Historische Entwicklung[Bearbeiten]

Im Jahr 1367 wurde mit dem Bau der Befestigungsanlage um die Stadt Heidingsfeld begonnen. Es entstanden sechs bis acht Meter hohe Mauern, 14 Türme, Wall und Wassergraben. Die Mauer wurde durch drei Stadtzugänge mit Holztoren unterbrochen. 1613 wurde das Mauersystem erneuert, in den Folgejahren noch teilweise verbessert. Von dieser Zeit an, insbesondere während des 30jährigen Kriegs konnten auch Bewohner der umliegenden Ortschaften notfalls Schutz innerhalb den Heidingsfelder Mauern finden.

Verlauf[Bearbeiten]

Der Stadtplan von Heidingsfeld nach der ersten amtlichen Katasteraufnahme im Jahr 1832 zeigt den genauen Verlauf der Stadtbefestigung. [1]

Einzelne Teile[Bearbeiten]

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Heidingsfelder Städtleführer. Herausgegeben durch den SPD-Ortsverein Heidingsfeld