Ohmstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ohmstraße  

Stadtbezirk: Grombühl
Postleitzahl: 97076

Bus: Buslinie 20

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Ohmstraße verläuft ab der Nürnberger Straße in nördlicher Richtung. Ab der Einmündung Hertzstraße weiter als verzweigende Straße nach links zum Mittlerer Greinbergweg und nach rechts als Stichstraße. Von Norden mündet der Rosenmühlweg ein.

Namensgeber[Bearbeiten]

Georg Simon Ohm (* 16. März 1789 in Erlangen; † 6. Juli 1854 in München) war ein deutscher Physiker und Professor für experimentelle Physik. Auf ihn geht die Einheit des elektrischen Wiederstands zurück. [1]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Die Ohmstraße ist im letzten Abschnitt Sackstraße und unterquert die vierspurige Bundesstraße 8.

Einrichtungen[Bearbeiten]

Unternehmen[Bearbeiten]

  • Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG, Würzburg (Ohmstr. 2a)
  • Sanitätshaus Haas (Ohmstr. 3)
  • Getränkemarkt Pohl (Ohmstr. 4)
  • Rock Inn (Ohmstr. 6)
  • Pfundgrube (Ohmstr. 8)
  • rockenstein AG (Ohmstr. 12)
  • ATTA Torautomatik (Ohmstr. 17)
  • Löwen Entertainment (Ohmstr. 19)
  • Nötscher Werbung (Ohmstr. 19)

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestellen: Ohmstraße, Hertzstraße


Siehe auch[Bearbeiten]

Hinweise[Bearbeiten]

  1. Nähere Informationen über Georg Simon Ohm bei Wikipedia [1]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …