Dietmar

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dietmar war Dompropst in Würzburg um das Jahr 1065.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Dietmar war Mönch im Benediktinerkloster St. Stephan und ist im Jahr 1065 als Propst im Bistum Würzburg genannt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Liteatur[Bearbeiten]

  • Catalogus Præpositorum, Decanorum & Canonicorum Ecclesiæ Cathedralis Wirceburgensis a Sæculo X usque ad XVI. In: Ignatius Gropp: Collectio novissima Scriptorum et rerum Wirceburgensium... Tomus I. Weidmann, Frankfurt 1741, S. 836