Trachtentanzgruppe Eßfeld

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Die Trachtentanzgruppe Eßfeld ist eine Abteilung des Musikverein Frohsinn 1950 Eßfeld e.V.

Geschichte

Den Anlass für die Gründung gab das Musikfest 1990 bei dem eine Trachtengruppe mit Gau-, Arbeits- und Tanztracht beim Festzug für Farbtupfer sorgen sollte. Acht Tanzpaare schlossen sich daher 1989 zur Volkstanzgruppe als Unterabteilung des Musikvereins zusammen. Die Tänze wurden einstudiert von Irma Zehner aus Mainbernheim. Ihren ersten Auftritt hatte die Tanzgruppe am Festkommers des Musikvereins am 8. Juni 1990. Am 1. Mai 1991 richtete die Tanzgruppe die Feier zur Maibaumaufstellung aus. Bei diesem Anlass präsentierten sich die Tänzer erstmals in ihrer neuen einheitlichen Tracht.

Tracht

Die Tracht der Frauen ist dabei an die Ochsenfurter Gautracht angepasst, wobei Teile davon originale Trachtenstücke sind. Auch die Männertracht ist 1996 der Gautracht angepasst worden mit Kniebundhose, Haferlschuhen, Janker und Dreispitz.

Auftritte

Seit ihrem Bestehen ist die Tanzgruppe gerne gesehen bei Festzügen, Heimatnachmittagen und anderen Feierlichkeiten, wie dem Allerschmer Pärlesmarkt oder dem Kiliani-Trachtenfestzug in Würzburg.

Tanzprobe

Die Gruppe trifft sich im vierzehntägigen Abstand Dienstags um 19.30 Uhr im Musikraum des Bürgerheim Eßfeld zur Tanzprobe.

Kontakt

Musikverein Frohsinn Eßfeld 1950 e.V.
c/o 1. Vorstand Peter Nun
Nikolaus-Fey-Str. 29
97232 Giebelstadt
Telefon: 09334-9798521

Siehe auch

Weblinks