Subway

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Subway Eat Fresh Logo.svg.png
Subway-Restaurant in der Shell-Tankstelle im Autohof Gramschatzer Wald

Die Franchise-Kette Subway ist ein amerikanisches Systemgastronomieunternehmen und hat in Würzburg ein Restaurant in der Altstadt und ein Autobahnrestaurant an der Bundesautobahn 7.

Geschichte[Bearbeiten]

Subway ist eine 1965 von Fred De Luca und Peter Buck gegründete US-amerikanische Franchisekette im Fastfood-Bereich. Das erste Subway-Restaurant wurde 1965 in Bridgeport, Connecticut unter dem Namen Pete’s Super Submarines eröffnet.

In Würzburg gab es zeitweise auch eine Subway-Filiale in der Juliuspromenade, die mittlerweile geschlossen wurde.

Angebot[Bearbeiten]

Auf der Speisekarte der Fastfood-Kette stehen in erster Linie Wraps, Sandwiches und Salate in verschiedenen Variationen. Zusätzlich gibt es auch Muffins, Cookies und Eis.

Filialen[Bearbeiten]

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

  • Filiale Plattnerstraße:
Montag - Samstag: 9 - 22 Uhr
Sonntag: 12 - 22 Uhr
  • Filiale im Autohof:
24 Stunden geöffnet

Weblinks[Bearbeiten]