Stiftung Offene Behindertenhilfe

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Stiftung Offene Behindertenhilfe ist eine allgemeine nichtkommunale Stiftung bürgerlichen Rechts.

Stifter

Stifter ist der Verein Lebenshilfe Würzburg e.V..

Geschichte

Die Stiftung wurde u.a. durch Erwin Hanft im Jahr 1985 erstmals und 1997 wieder gegründet.

Stiftungszweck

Die Stiftung soll Voraussetzungen schaffen, die es geistig Behinderten ermöglicht, in ihrem Lebensbereich gemeinwesenintegriert leben zu können. Zweck ist damit Eltern und verantwortliche Angehörige von ihrer hohen Beanspruchung durch behinderte Familienangehörige zu entlasten.

Kontakt

Offene Behindertenhilfe
Sterntalerweg 177
97084 Würzburg

Siehe auch

Weblinks