Schenkenfeld

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wohnsiedlung Schenkenfeld ist ein Wohngebiet und Ortsteil im Süden der Gemeinde Veitshöchheim.

Lage[Bearbeiten]

Das Schenkenfeld erstreckt sich südlich der Kreisstraße WÜ 3 entlang des Hanges des Roßberges, begrenzt durch die Gemeindegrenze, die Bundesstraße 27 und des Geisbergbades.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

Ende der 1970er Jahre wurde die Einwohnerzahl Veithöchheims höher, so dass die Gemeinde auf dem am südlichen Ortsrand in Richtung Würzburg ein Neubauwohngebiet auswies, das aus mehrstöckigen Mehrfamilienhäusern besteht die ab 1980 fertiggestellt wurden.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist die ehemals freie Fläche, die sich zur Burg Schenkenschloss hinauf erstreckte.

Verkehr[Bearbeiten]

Anschluss an die Bundesstraße 27 über die Anschlussstelle Veitshöchheim-Ost.

ÖPNV[Bearbeiten]


Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …