Salon 77 Würzburger Künstlerinitiative e.V.

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Salon77-Logo.png

Der Salon 77 Würzburger Künstlerinitiative e.V. ist eine gemeinnützige Künstlerinitiative in Würzburg.

Geschichte

Der Salon 77 besteht als gemeinnütziger Verein seit dem Jahre 1977 und fördert künstlerische Darbietungen, kulturelle Bildung und soziokulturelle Kommunikation. Der Salon 77 veranstaltet das bereits etablierte Flamenco Festival, Internationale Tanztage und den beliebten Kunsthandwerkermarkt „Klein Montmartre“. Der künstlerische Schwerpunkt liegt auf regelmäßigen Kursen und Workshops mit GastdozentenInnen im Tanzbereich, um vor allem Interessierte im süddeutschen Raum an der internationalen Tanzentwicklung teilhaben zu lassen.

Raumangebot

Der Verein bietet unterschiedlich ausgestattete Räumlichkeiten für Musiker, Tänzer, und Fotografen, darunter einen großen und einen kleinen Tanzsaal.

Förderer

Der Fachbereich Kultur der Stadt Würzburg unterstützt bereits seit Jahren die Aktivitäten des Salons.

Kontakt

Salon 77 Würzburger Künstlerinitiative e.V.
Richard-Wagner-Straße 60
97074 Würzburg
Telefon: 09365 - 888427

Siehe auch

Weblinks