Rudolf Fuchs

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Dr. Rudolf Fuchs

Dr. Rudolf Fuchs (* 1947) war Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mainfranken Würzburg und Dozent an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt.

Leben und Wirken

Nach dem Schulbesuch begann er nach einer Betriebsbesichtigung 1964 seine Lehre bei der Sparkasse Stadtsparkasse Würzburg. 1988 wurde er in den Vorstand des Geldinstituts berufen. Zum 1. Juli 2001 wurde er Nachfolger von Dr. Erwin Kohorst als Vorstandsvorsitzender. Zum 31. Dezember 2012 wurde er in den Ruhestand verabschiedet. Als Obmann vertrat er ab 2001 die Interessen der unterfränkischen Sparkassen in den Gremien der Sparkassenorganisation.

Dozent der Fachhochschule

Dr. Fuchs war Dozent an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt im Fachbereich Betriebswirtschaft für das Fach Volkswirtsschaftslehre.

Ehrenamtliches Engagement

Er engagiert sich als Vorsitzender des Hochschulrates der Hochschule Würzburg-Schweinfurt sowie als Schatzmeister der Gesellschaft der Förderer und Freunde der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Weblinks