Reuschert

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Reuschert
Reuschert

Reuschert (auch Reiserhart) ist ein Flächenkomplex westlich des Stadtteils Heuchelhof, östlich des Rottenbauerer Grundes am Westhang des Katzenberges.

Lage[Bearbeiten]

Der Reuschert wird begrenzt durch die Straßen Am Schellengraben im Norden, Heuchelhofstraße im Osten und den Stadtwald Afterberg im Süden. In das Schutzgebiet führt der Reiserhartpfad.

Geschützter Landschaftsbestandteil[Bearbeiten]

Der Reuschert besitzt ein schützenswertes Areal der Fauna und Flora mit typischem Kalkmagerrasen und Saumarten. Das drei Hektar große Schutzgebiet wird in Teilbereichen von Schwarzkiefern und großen Muschelkalk-Blöcken geprägt. Der Magerrasenkomplex stellt ein wichtiges Struktur- und Verknüpfungselement zwischen Stadtbereich und Offenland dar und dient der Sicherung von Populationen wild lebender Tiere und Pflanzen einschließlich ihrer Lebensräume im Rahmen eines Biotopverbundsystems. Der Reuschert ist seit 2. August 2007 als Geschützter Landschaftsbestandteil ausgewiesen. Nach Süden schließt sich Stadtwald an das Areal an.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …