Rauklinggraben

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Rauklinggraben ist der rechte Quellbach des Limbachsgraben, der südlich von Böttigheim beginnt und bei Werbach von rechts in die Tauber mündet.

Bachverlauf[Bearbeiten]

Der Graben entspringt im Nordwesten von Böttigheim am Südhang des Rainberges an der Kreisstraße WÜ 11 umfließt die Gemeinde im Norden und Osten. Der Graben vereint sich südlich der Gemeinde mit dem Rotgraben zum Limbachsgraben.

Orte am Rauklinggraben[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]