Prozessionsaltar Kirchenstraße (Rimpar)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prozessionsaltar Kirchenstraße

Der Prozessionsaltar Kirchenstraße ist ein Baudenkmal in der Marktgemeinde Rimpar.

Standort[Bearbeiten]

Der Altar befindet sich unterhalb der katholischen Pfarrkirche in der Kirchenstraße 2.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Prozessionsaltar, baldachinbekrönter Nischenaufsatz mit Maria Immaculatà und Dreifaltigkeitsbekrönung, Tischsockel teilweise zerstört, Sandstein, Rokoko, Mitte 18. Jahrhundert.

Aufbau[Bearbeiten]

In Mauer eingelassener Sockelblock mit mehrfach profilierter Abdeckplatte und baldachinartig abschließender Aufsatznische, darüber Reliefgruppe als Bekrönung.

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Aufsatz: Relief der Immaculata (flankiert von vier Seraphimen)
  • Bekrönung: Relief der Heiligsten Dreifaltigkeit

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Rimpar, Nr. D-6-79-180-17
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 343

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …