Neuer Friedhof Höchberg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Neue Friedhof Höchberg ist eine kommunale Begräbnisstätte am Waldrand im Norden der Marktgemeinde Höchberg.

Lage[Bearbeiten]

Der neue Friedhof liegt am Rand des Neubaugebietes An der Mehle am Ende des Weges Am Pfad.

Beschreibung[Bearbeiten]

Nachdem der alte Friedhof im Ortszentrum am Alten Weinberg zu klein geworden war, legte die Marktgemeinde am Rande der Bebauung am Waldrand im Norden einen neuen Friedhof an. Dort ist die Beisetzung von Urnen in einer Urnenwand möglich. Als naturnahe Alternative bietet das Friedhofsamt hier auch Baumbestattungen an. Auf dem Neuen Friedhof An der Mehle wurden insgesamt 33 Bäume ausgewählt, an denen im Trauerfall Urnen beigesetzt werden können. Rund um einen Baum werden bis zu 6 Grabstellen für die Urnenbeisetzung angelegt. Die Grabplätze werden durch eine in der Erde eingelassene Bronzeplatte mit den eingravierten Daten des Verstorbenen gekennzeichnet. Der hier stehende Armenierstein (Höchberg) erinnert an die Opfer des Völkermords an den Armeniern in den Jahren 1915 bis 1917.

Adresse[Bearbeiten]

Neuer Friedhof Höchberg
Am Pfad
97204 Höchberg

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Höchberg/Neuer Friedhof


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …