Monika Funcke-Auffermann

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Verleihung des Goldenen Stadtsiegels 2013

Monika Funcke-Auffermann war Flurbereinigungsexpertin im Freistaat Bayern und ist ehrenamtliche Brunnenbeauftragte der Stadt Würzburg.

Ehrenamtliches Engagement

Als das Geld knapp wur­de, dreh­te die Stadt 2003 den Was­s­er­hahn zu und die meis­ten der 75 Würz­bur­ger Brun­nen ver­sieg­ten for­tan. 2008 startete ihr bürgerschaftliches Engagement für die städtischen Brunnen und Oberbürgermeister Georg Rosenthal ernannte sie zur Brunnenbeauftragten. Monika Funcke-Auffermann ist immer auf der Suche nach neuen Sponsoren wie auch nach Brunnen, die sich mit überschaubarem Aufwand wieder beleben lassen. So fliessen bislang wieder 48 der ehemals stillgelegten Wasserspender wieder, die von der Fachabteilung Hochbau oder vom städtischen Gartenamt unterhalten und durch einen Brunnenpaten finanziert werden.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Weblinks