Menschenskinder e.V.

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Menschenskinder e.V. ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein zur Förderung psychisch erkrankter Kinder und Jugendlicher und deren Familien.

Geschichte

Der Verein wurde vom Leiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie Prof. Dr. Andreas Warnke gegründet.

Vereinszweck

Er widmet sich der Unterstützung psychisch kranker Kinder und Jugendliche in Würzburg und Unterfranken. Seelische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen treten alarmierend häufig auf. Angststörungen, Depressionen, Kindesmisshandlungen, Essstörungen, Zwangserkrankungen, Psychosen, Störungen des Sozialverhaltens und Lernstörungen sind einige Beispiele dafür. Dahinter verbergen sich oft Einzelschicksale. Kindliche und familiäre Not führen oft in eine scheinbar ausweglose Situation. Finanzielle Unterstützung ist ebenso nötig wie Mittel zur Selbsthilfe. Die Finanzierung durch öffentliche Mittel wird jedoch immer schwieriger.

Sponsoren

Ein Therapiehaus wurde aus Spendenmitteln der Aktion „Sternstunden“ des Bayerischen Rundfunks finanziert.

Kontakt

Menschenskinder e.V. - Verein zur Unterstützung von psychisch kranken Kindern und Jugendlichen
c/o Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie der Universität Würzburg
Margarete-Höppel-Platz 1
97080 Würzburg
Telefon: 0931 - 201-78000

Siehe auch

Weblinks