Mainfähre Kaltenhausen-Fahr

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mainfähre Kaltenhausen-Fahr

Die Mainfähre Kaltenhausen-Fahr verbindet als Auto- und Personenfähre den Weinort Fahr im Landkreis Kitzingen mit dem Eisenheimer Ortsteil Kaltenhausen im Landkreis Würzburg.

Straßenverbindung

Die Fähre verbindet die Kreisstraße WÜ 58 auf der rechten Mainseite mit der Maingasse im Volkacher Stadtteil Fahr.

Geschichte

Die Fähre wurde in der Zeit um 1400 zum ersten mal urkundlich erwähnt. Sie lag damals an einem wichtigen Verkehrsweg zwischen Bamberg und Würzburg. Die jetzige Fähre stammt aus der Nachkriegszeit und hat mehrere Umbauten und Modernisierungen hinter sich.

Name

Die Mainfähre wurde nach ihrem langjährigen Fährmann auf den Namen „Schorsch“ getauft.

Betriebszeiten

Winterfahrplan

gültig vom 1. November bis 31. März:
  • Montag - Freitag von 6.30 - 8.30 Uhr und 12.00 - 19.00 Uhr
  • Samstag, Sonn- und Feiertag von 10.00 - 16.00 Uhr

Sommerfahrplan

gültig vom 1. April bis 31. Oktober:
  • Montag - Freitag von 6.30 - 8.30 Uhr und 12.00 - 20.00 Uhr
  • Samstag, Sonn- und Feiertag von 9.00 - 19.00 Uhr

Umleitung bei Betriebsstörung, Hochwasser oder Eisgang

  1. Mainbrücke Volkach-Astheim (Umleitungsstrecke ca. 14 km)
  2. Mainfähre Obereisenheim-Stammheim (Umleitungsstrecke ca. 8 km)

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …