Lorenz Quaglia

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Dr. Lorenz Quaglia (* 30. August 1869 in Würzburg; † 1. Dezember 1934 ebenda) war Jurist, Politiker und Verwaltungsbeamter in Bayern.

Leben und Wirken

Quaglia studierte an der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und in Heidelberg, wo er promovierte. Quaglia war Bezirksamtmann im Bezirksamt Dingolfing/Niederbayern (1912–1919) und 1920 zum Oberamtmann befördert. Anschließend wechselte er ins Bezirksamt Günzburg/Schwaben (1919–1934) und wurde dort 1932 Oberregierungsrat. 1934 trat er in den Ruhestand und zog zurück nach Würzburg.

Ehrungen und Auszeichnungen

Mitgliedschaft

Während seines Studiums wurde er 1889 Mitglied der Burschenschaft Germania zu Würzburg.

Siehe auch

Weblinks