Leitengraben

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leitengraben  

Stadtbezirk: Heidingsfeld
Postleitzahl: 97084

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Der Leitengraben zieht von der Resenstraße über den Eckleinsweg unter der B19 (Autobahnzubringer) hindurch am Botanischen Garten entlang und geht dort in den Leitenpfad über.

Namensgeber[Bearbeiten]

Die Bezeichnung wurde von der Flurlage „Leithen“ übernommen, zu welcher der Weg führt.

Einrichtungen[Bearbeiten]

  • Würzburger Berufsfachschulen für Kosmetik und Fußpflege | Medical.Wellness | Podologie und Fortbildungszentrum (Leitengraben 3) [1]

Unternehmen[Bearbeiten]

  • Walk Umzüge (Leitengraben 1) [2]
  • HKB Immobilienverwaltungs-GmbH (Leitengraben 3) [3]
  • Dieter Appelmann Verputzer-, Maler- u. Lackierergeschäft (Leitengraben 10)
  • MotoFix Rollerzentrum Würzburg (Leitengraben 10) [4]

„Voll-Hochhaus“[Bearbeiten]

Das achtgeschossige Hochhaus mit 30 Wohnungen am Leitengraben 40 beheimatete ursprünglich Beschäftigte der Karosseriefabrik Voll KG und wurde bzw. wird deshalb „Voll-Hochhaus“ genannt. Markant sind der Y-Grundriss und die Fassadengestaltung.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Blosenbergpfad


Siehe auch[Bearbeiten]

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …