Kruzifix Frankfurter Straße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kruzifix an der Frankfurter Straße, 2016

Das Kruzifix Frankfurter Straße befindet sich am Kreisverkehr Frankfurter Straße/Mainaustraße vor der Mauereinfassung der Kläranlage.

Beschreibung

Ein 310 cm hohes Kruzifix aus dem Jahr 1777 auf geschwungenem Sockel. Das korbbogige Blechdach wurde mit der letzten Sanierung entfernt.

Die Inschrift im Sockel lautet: „WENDELINUS / WEYMARTH SCHNEIDER / MEISTER IN WIRZBURG / HAT DIESES BILD ZU EHREN / DES LEYDEN CHRISTI / SETZEN LASSEN / 1777“.

Bildergalerie

Denkmalliste

In der Liste der Baudenkmäler in Würzburg ist das Kruzifix unter der Nummer D-6-63-000-310 zu finden:
„Kruzifix, 1777; bei Einmündung in die Frankfurter Straße“ (nicht nachqualifiziert)

Quellen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …