Kristin Finsterbusch

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kristin Finsterbusch (* 1971 in Dresden) ist Malerin und Zeichnerin.

Leben und Wirken

Kristin Finsterbusch studierte von 1993 bis 1998 Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig und war dort anschließend bis 1999 Meisterschülerin.

Dozententätigkeit

Seit 1999 nimmt sie Lehraufträge an der Universität Würzburg wahr und seit 2008 auch an der Akademie für Gestaltung Würzburg. 2015 wurde sie Leiterin des Künstlerhauses und Druckwerkstatt Würzburg.

Einzelausstellungen (Auszug)

  • 2000: Schwarze Kunst, Künstlerhaus Würzburg
  • 2006: Neue Radierungen, Künstlerhaus Würzburg
  • 2008: Mein Ort ist Dein Ort ist mein Ort, BBK Galerie Würzburg
  • 2010: Neue Druckgrafik, Künstlerhaus Würzburg
  • 2014: Die Linie – Kontur und Spur, Künstlerhaus Würzburg
  • 2016: Stoppgucker Kraftraum, Volkshochschule Würzburg

Mitgliedschaft

Kristin Finsterbusch ist Mitglied der Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens e.V.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • 2001: Debütantenpreis des BBK Unterfranken gefördert vom Bayrischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Siehe auch

Weblinks