Kreuzschlepper Friedhof (Kürnach)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzschlepper im Friedhof Kürnach

Der Kreuzschlepper Friedhof ist ein Baudenkmal in Kürnach.

Standort

Im westlichen Erweiterungsbereich des Friedhof Kürnach auf einer Wiese.

Geschichte

Der Kreuzschlepper stammt von einer Hofpforte an der Pleichfelder Straße 10. Der Stifter war Johannes Scheller, der 1742-1770 Schultheiß und 1771-1773 Bürgermeister von Kürnach war. 2008 wurde der denkmalgeschützte Kreuzschlepper in den neuen Friedhofsteil verbracht.

Beschreibung

Zur Aufstellung am Friedhof wurde ein Portal aufgemauert, auf das der Kreuzschlepper aufgesetzt wurde.
Die Inschrift im Figurensockel lautet:
„O MENSCH STEHE STILL VND SCHAV MICH AN WAS MIR DIESE FALSCHEN / JVDEN DVEN WER MICH BETRACHT VND WOHL BEDENCKT DER FINT / BEI MIR EIN SEELICHES ENT DEN ICH BIN SANFTMÜTIG VND / VON HERZEN DEMÜTIG / GOTT ZV EHREN HAT JOHANNES SCHELLER VND / SEINE ELICHE HAVSFRAV ANA MARIA DIESE ERICHDEN LASEN 1747“

Quellen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …