Konrad Weibeler

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konrad Weibeler († nach 1281) war rechtskundiger Würzburger Bürgermeister.

Leben und Wirken

Am 5. Februar 1277 ist urkundlich die Übereignung von Besitzungen in Hergolshausen/Lkr. Schweinfurt von Graf Heinrich II. zu Castell an Weibeler bekundet, die Konrad danach als Lehen besaß.

Bürgermeister von Würzburg

Konrad Weibeler war zunächst 1274 jüngerer Bürgermeister in Würzburg unter Eckehard von Heidenheim und älterer Bürgermeister im Jahr 1281. Konrad begründete eine Reihe nacheinander amtierender Würzburger Bürgermeister gleichen Nachnamens.

Siehe auch

Weblinks