Konrad Geyer von Giebelstadt zu Ingolstadt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konrad Geyer von Giebelstadt zu Ingolstadt ( † 1. November 1601) war der letzte Spross der Geyer’schen Seitenlinie „zu Ingolstadt“.

Familiäre Zusammenhänge

Konrad war verheiratet mit Margarethe von Sternberg.

Stiftung

Für die örtliche Pfarrkirche Unbefleckte Empfängnis Mariens (Ingolstadt) stiftete er gemeinsam mit seiner Ehefrau im Jahr 1582 einen Taufstein.

Siehe auch