Kolleg Mittelalter und Frühe Neuzeit

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kolleg MFN Logo.jpg

Das Kolleg Mittelalter und Frühe Neuzeit (MFN) ist Teil der Philosophischen Fakultät I der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Geschichte

Mittelalter und Frühe Neuzeit bilden einen Schwerpunkt der geisteswissenschaftlichen Forschung und Lehre an der Universität Würzburg. In einem Kolleg werden diese Fachdisziplinen und ihre Kompetenzen gebündelt. Die Einrichtung bietet den beteiligten Geisteswissenschaften ein gemeinsames Forum.

Aktivitäten

Die Aktivitäten des Kollegs gelten

  • der Forschung im Bereich Mittelalter und Frühe Neuzeit (wissenschaftliche Publikationen, Tagungen, Verbundprojekte)
  • der interdisziplinären universitären Lehre (Masterstudiengang "Mittelalter und Frühe Neuzeit")
  • der Doktorandenausbildung (Graduiertenschule)
  • der Öffnung für ein breiteres, auch außeruniversitäres Publikum (Ringvorlesungen, Vorträge).

Beteiligte Fachdisziplinen und Einrichtungen

Philosophie

  • Geschichte
  • Kunstgeschichte
  • Romanische Philologie
  • Anglistische Philologie
  • Ältere und Neuere deutsche Literaturwissenschaft
  • Deutsche Sprachwissenschaft
  • Latinistik
  • Slavistik
  • Musikwissenschaft

Sonstige Fachbereiche

  • Philosophie- und Wissenschaftsgeschichte
  • Rechtsgeschichte
  • Kirchengeschichte
  • Medizingeschichte

Standort

Das Martin von Wagner Museum ist als zentrale Einrichtung der Universität der nominelle Sitz des Kollegs.

Kontakt

Kolleg Mittelalter und Frühe Neuzeit
Residenzplatz 2
97070 Würzburg

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Residenzplatz


Siehe auch

Weblinks