Katharina II. Zwybeth

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sr. Katharina II. Zwybeth O.Cist. († 11. Dezember 1630) war Ordensfrau und Zisterzienser-Äbtissin im Kloster Himmelspforten.

Äbtissin in Himmelspforten

Sie wurde nach dem Tod ihrer Amtsvorgängerin Amalie von Aulenbach im Jahr 1589 zur neuen Äbtissin gewählt. Während ihrer Amtszeit ab 1592 kam es erst durch die Gegenreformation unter Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn wieder zu einer Konsolidierung der Personal- und Vermögensverhältnisse im Kloster.

Siehe auch

Literatur

  • Joachim Heinrich Jäck: Wahres Bild der Klöster, wie sie ehemals gewesen sind, und wie sie hätten seyn sollen. Dresch Bamberg/Aschaffenburg 1827, Band 2, S. 81