Karl Erbacher

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Karl Erbacher (* 1870 in Weilbach † 3. März 1951 in Römershag bei Bad Brückenau) war Geistlicher und katholischer Ortspfarrer in Eßfeld.

Geistliche Laufbahn

Erbacher wurde als Nachfolger von August Amrhein am 8. Juni 1932 in sein Amt als Pfarrer von St. Peter und Paul (Eßfeld) eingeführt. Am 30. September 1941 wurde er in den Ruhestand verabschiedet.

Siehe auch

Quellen

  • Direktorium der Diözese Würzburg Gesamtausgabe 2014/2015, S. 76

Weblinks