Jost Hillenkamp

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Jost Hillenkamp (* 1966) ist Facharzt für Augenheilkunde und Professor an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken

Jost Hillenkamp begann 1987 ein Studium der Humanmedizin Universität Mainz, wo er 1994 promovierte. Seit seiner Approbation 1995 sammelte Hillenkamp Erfahrungen in vielen augenärztlichen Kliniken und Einrichtungen, an den Universitätskliniken in Düsseldorf, Regensburg und Kiel, in der New York Eye and Ear Infirmary und dem Moorfields Eye Hospital in London. 2006 habilitierte er sich in der Augenheilkunde an der Universität Regensburg. Daran schloss sich bis 2009 ein berufsbegleitender Masterstudiengang in Hospital Management, an der Medizinischen Fakultät der Universität Kiel an. An gleicher Stelle erhielt er 2011 eine außerplanmäßige Professur für Augenheilkunde. Im Juli 2013 erhielt er einen Ruf an die Universität Jena.

Professor in Würzburg

Ein Jahr später wurde er als Nachfolger des emeritierten Professors Franz Grehn an die Universität Würzburg berufen und wurde im November 2014 leitender Chefarzt der Universitäts-Augenklinik.

Forschungsgebiete

Sein Spezialgebiet liegt im hinteren Augenabschnitt, insbesondere in der Chirurgie an Netzhaut und Glaskörper.

Siehe auch

Quellen

Weblinks

Einzelnachweise