Josef Weber

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

GR Josef Weber (* 1870; 22. Januar 1953 in Pflaumheim) war katholischer Geistlicher und 18 Jahre lang Ortspfarrer der Gemeinde Güntersleben.

Gemeindepfarrer in Güntersleben

1923 wechselte Josef Weber als Pfarrer nach St. Maternus (Güntersleben), wo er bis zum Eintritt in den Ruhestand 1941 wirkte. In seiner Amtszeit trotzte er mutig und gottesfürchtig der Zeit des Nationalsozialismus.

Ehrungen und Auszeichnungen

Posthume Würdigung

Nach ihm wurde die Josef-Weber-Straße in Güntersleben benannt.

Siehe auch

Quellen

  • Direktorium der Diözese Würzburg, Gesamtausgabe 2014/2015, S. 54

Weblinks