Josef Walter

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Josef Walter (* 1921; † 2006) war FWG-Kommunalpolitiker und von 1966 bis zur Eingemeindung nach Bergtheim 1978 letzter Ortsbürgermeister der ehemaligen Gemeinde Opferbaum.

Politische Laufbahn

Bereits 1948 wurde er in den Gemeinderat von Opferbaum gewählt und übte auch das Amt des Gemeindekassiers aus. Von 1966 bis zur freiwilligen Eingemeindung trug Walter Verantwortung in der Gemeinde. Während seiner Amtszeit wurde die Schule neu gebaut, sowie die öffentliche Wasserversorgung, das Leichenhaus, Wirtschaftswege rund um den Ort und Abwasserkanäle errichtet. Ebenso wies das neue Baugebiet "Unterm Dorf" aus.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • Ernennung zum Altbürgermeister
  • Ehrenbürgerwürde

Siehe auch

Quellen

Weblinks