Johannes Schmal

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

P. Johannes Schmal OCart. (* 8. April 1629 in Königshofen/Grabfeld; † 13. Dezember 1708) war Kartäuser und Prior der Kartause Engelgarten in Würzburg.

Geistliche Laufbahn[Bearbeiten]

Nach dem Ordenseintritt in die Kartause Engelgarten legte er am 21. Dezember 1649 seine Ordensgelübde ab. Nach dem Theologiestudium war er Vikar in Würzburg und in Grünau.

Prior in Würzburg[Bearbeiten]

Von 1668 bis 1707 wirkte er als Prior in der Kartause Engelgarten. Gleichzeitig wirkte er durch die Wahl des Generalkapitels von 1670 bis 1680 als Konvisitator und im Jahr 1694 als Visitator der Ordensprovinz.

Quellen[Bearbeiten]

  • Erik Soder von Güldenstubbe: Die Personenstandsbewegungen der Alemannia Inferior während der letzten 300 Jahre ihres Bestehens anhand eines Verzeichnisses aus Tückelhausen, in: ANALECTA CARTUSIANA Kartäusische Kunst und Architektur mit besonderer Berücksichtigung der Kartausen Zentraleuropas, Salzburg 2006 S. 23.

Siehe auch[Bearbeiten]