Hotel Excelsior

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Bahnhofs-Hotel Excelsior war ein Hotel in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs am Haugerring.

Geschichte

Das Haus bestand schon vor dem Zweiter Weltkrieg und war eines der großen Würzburger Hotels. In einem Vorbau befanden sich die Ringpark-Gaststätten. Im Erdgeschoss des westlichen Gebäudekomplexes befand sich das Lichtspieltheater Excelsior-Kammerlichtspiele, das 1988 den Betrieb einstellte.

Heutige Nutzung

Das einstige Doppelgrundstück (Hausnummern 2 und 3) wird seit 2005 vom Babelfish-Hostel und der Sparda-Bank genutzt.

Siehe auch

Literatur

  • Thomas Memminger: Würzburgs Straßen und Bauten. 3. Auflage, Gebrüder Memminger Verlagsbuchhandlung, Würzburg 1923, S. 173

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …