Horst Porkert

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Horst Porkert (Mitte) freut sich über die Kulturmedaille. Links Oberbürgermeister Christian Schuchardt, rechts Kulturreferent Muchtar Al Ghusain

Horst Porkert ist Fachbuchautor, Plattenlabelbetreiber, Konzertveranstalter und lebt in Würzburg.

Genre[Bearbeiten]

Porkert gilt als Spezialist und Kenner des „Krautrocks“, wo runter Ende der 1960er, Anfang der 1970er Jahre die Rockmusik primär westdeutscher Bands eingeordnet wurde, die teilweise auch international bekannt wurden. Er ist Veranstalter der „Psychedelic Network“-Konzertreihe, Labelbetreiber (Sunhair), Discjockey und Autor eines bald erscheinenden Krautrock-Buches.

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Sein Einsatz führte u. a. dazu, dass das Immerhin einen neuen Standort in der Posthalle erhielt.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Pressemitteilung der Stadt Würzburg zur Preisverleihung vom 18. August 2015